Dichtungsapplikationen

Die Applikationstechnik hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Auf Basis der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter haben wir in allen Bereichen der Dichtungsapplikation Weiterentwicklungen vorangetrieben.

AyTec hat in diesem Bereich neue Maßstäbe hinsichtlich der Prozesstechnik gesetzt.

Die verschiedenen Applikationstechniken kommen weltweit zum Einsatz und sind für unterschiedlichste Stückzahlen angepasst worden. Sowohl Geringststückzahlen von Premiumfahrzeugen als auch Hochstückzahlwerke werden bedient.

Endless sealing. |Dachdichtungsapplikationen

Stabile und schnelle Applikationen bei höchster Qualität haben viele Kunden überzeugt, die AyTec Technik einzusetzen. Neue Maßstäbe bei Stoßbildung, Stauchung und Z-Maß überzeugen unserer Kunden. In Rahmen der partnerschaftlichen Abwicklung sind wir in der Lage sämtliche Dichtungsgeometrien abzubilden. Im Nachgang können sich unsere Kunden auf den zuverlässigen und effektiven Service verlassen.

Die weltweite Nachfrage nach Halbautomaten nahm in den letzten Jahren stark zu. Für diese Werke entwickelte AyTec ein kurvenbahngeführtes System, das eine 100 % IO Applikation sicherstellt. Weder in Position noch in Stauchung oder Andruckkraft steht dieses System der Roboterlösung nach. Diese Systeme wurden zum Standard für teilautomatische Lösungen im Ausland oder als Notstrategie in Hochstückzahlwerken. Diese Systeme sind mittlerweile weltweit im Einsatz.

endless sealing. | Türdichtung

In unserem Haus wurde die neue Generation der Türdichtungsapplikation entwickelt, deren Prozesswerte neue Maßstäbe setzt.
Das patentierte Vorschub und Aufbringungssystem bietet deutliche Vorteile in der Stauchungssicherheit und Positionstreue.
Die Dichtungen werden hier nicht mehr aufgerollt sondern über ein Mundstück lagegenau aufgedrückt.


Der Applikationskopf kann sowohl stationär als auch als Roboterkopf in Aktion treten.
Die Version als Roboterkopf bietet den Vorteil, dass Türen ohne zusätzliches Türenhandling direkt im Gehänge appliziert werden kann.