Prüfsysteme

Industriell eingesetzte Prüfsysteme erlauben, Teile und Produkte schnell, zuverlässig und zu hundert Prozent zu kontrollieren.

Diese Technologie hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten kontinuierlich verbessert und ist heute nicht mehr aus den automatisierten und manuellen Prozessen wegzudenken.

Mit den flexibel programmierbaren Systemen kann schnell auf wechselnde Anforderungen reagiert werden

 

Unser Anspruch an Prüfsysteme sind:

  • Platzsparende Anordnung der Prüfstationen
  • Gute Zugänglichkeit
  • Hohe Sicherheiten
  • SPS mit Profibus oder Profinet
  • Möglichkeit der Fernwartung
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Und vieles mehr …

 

Temperaturprüfsysteme

Im Bereich der Temperaturprüfsysteme arbeiten wir mit den namhaften deutschen Umweltsimulationsklimaherstellern zusammen.

Wir rüsten diese Umweltsimulationsschränke ( -40° C bis zu 250° C ) mit Prüfequipment aus, automatisieren das Teilehandling,
lagern Montageprozesse vor und können bis zur Teileverpackung nach der Klimaprüftechnik kompletten Prüflinien konzipieren und weltweit aufstellen und den Service leisten.

Druck- und Kraftprüfsysteme

Die Aytec GmbH arbeitet mit einem der Weltmarktführer im Bereich der dynamischen Messtechnik zusammen.

Für unsere Kunden entwickeln wir messtechnische praktikable Lösungen für die Produktion und der nachgelagerten Qualitätskontrolle.

Mit unseren Technologien werden automatisiert, bzw. manuell für kleineren Stückzahlen, Druck, Kraft, Beschleunigung und Drehmoment gemessen und entsprechend der Prozessparameter ausgewertet.

Prüfmittel

Prüfmittel sind technische Mittel zur Kontrolle von Produkten.
Sie werden in einem Produktions- und Montageprozess zur steten Sicherstellung der Qualität eingesetzt.

Sie lassen sich in drei Gruppen unterteilen:

  • Messgeräte
  • Lehren
  • Hilfsmittel

Wir entwickeln gemeinsam mit unsere Kunden Sonderlösungen in allen drei Prüfmittelgruppen.

 

 

 

Cubing

Außen- wie Innencubing ermöglicht eine umfassende  Beurteilung von Optik, Haptik und Passgenauigkeit einzelner Elemente oder ganzer Fahrgastzellen.

In diesem Bereich können wir Ihnen hervorragende Unterstützung aus einer Hand bieten.
Beginnend mit unserer leistungsfähigen Konstruktionssoftware Catia V5 über die hauseigene  Zerspannungsabteilung ( bis zu 3,5 m langen Bauelementen ) bis hin zur Messmaschine ( 6m x 2m ) zur Qualitätkontrolle.

Wir pflegen hier eine enge Kooperation mit Premiumherstellern der Automobilindustrie.